Seiten

Dienstag, 1. Mai 2012

Sabrina´s Insider Tipps Part 1 / sweat

So heute kommt der erste Post über meine "heiligen Gräle" ;D
Das sind Produkte, die ich selbst länger getestet habe und von denen ich voll und ganz überzeugt bin. ^-^
Meine Geheimtipps sozusagen.

Heute gehts ums schwitzen - lästige, manchmal unangenehme Sache und am liebsten redet keiner darüber - aber ich ;D
Also geht es heute um das spezielle Deo Sweat off, dass einen nicht mehr schwitzen lässt - null - staubtrocken!
Egal ob durch Anstrengung wie Sport oder einfach Nervosität - ihr bekommt mit diesem Zeug keine Schweissflecken mehr!
Ich schwitze jetzt nicht besonders stark, aber gerade im Sommer habe auch ich mal schnell Schweissflecken an den Oberteilen - das sieht 1. nicht toll aus und 2. tut es dem Oberteil auch nicht gut, denn beim dauernden waschen und reiben an dieser Stelle, verliert es Farbe oder verfärbt sich (gibt Ränder).
Mir ging es auch auf den Keks, dass ich manche Oberteile wegen der Farbe, des Schnittes oder wegen des Stoffes eher gemieden habe, wenn man damit eher Schweissflecken sehen konnte.
Ich habe schon viele Deo´s im Drogeriebereich ausprobiert und manche waren mal mehr mal weniger besser, aber nie supergut.
Dann habe ich durch Zufall einen Bericht im Fernsehen über dieses Deo gesehen und wie es stark schwitzende Menschen wirklich geholfen hatte. Das war für sie nicht nur lästiges schwitzen, sondern eine große Belastung - mit diesem Deo haben sie es in den Griff bekommen. Ich habe danach auch viele Testberichte von anderen gelesen und auch sie waren begeistert.

Ich habe es seit September und bin voll zufrieden damit und würde es mir immer wieder nachkaufen. Letzten September war es bei mir in der Gegend noch richtig warm (ca. 25 Grad +) und schon da habe ich gemerkt, wie toll es funktioniert. Es wirkt wirklich super gut!
Klar haben wir auch hier einige Nachteile, die für jeden abzuwägen sind:
Das Deo "wirkt" erst nach 4 Tagen so richtig.
Noch ein Nachteil ist, dass es NICHT für empfindliche Achselhaut geeignet ist, denn es brennt ein paar Minuten und sticht!
Natürlich hält man das aus aber schön ist es nicht.
Außerdem trocknet es die Achselhaut doch arg aus und es fängt an zu jucken - hält sich aber auch in Grenzen. Es ist Aluminium enthalten - sehr umstritten, ob es schädlich ist oder nicht, wobei in fast jedem Deo Aluminium enthalten ist)

Alle diese Symptome werden aber nach diesen 4 Tagen um einiges besser! Brennen und stechen tut es nicht mehr und das Deo wirkt schon nach einer Anwendung. Nur ein leichtes jucken kommt manchmal vor. 

Vorteile:  Es wirkt :), der Verbrauch ist sehr gering (die Flasche ist noch gut halbvoll bei 50ml in ca. 8 Monaten), man bekommt es duch z.B. Amazon ganz leicht, es ist Geruchsneutral, keine Nebenwirkungen wie was weiß ich... Übelkeit, Kopfschmerzen oder so) Es beinhaltet kein Parfüm & kein Alkohol.

Nach diesen 4 Tagen, benutzt man dieses Deo nur noch, wenn man merkt, dass sich wieder etwas Schweiss bildet. Ich persönlich nutze es 1 mal die Woche, das reicht wunderbar & strapaziert die Achselhaut nicht so sehr.
Wichtig ist, die Achseln einen Tag vorher frisch zu rasieren, denn ansonsten brennt es direkt danach doch sehr unangenehm!
Ach ja, ich streiche mit dem Roll on nur 3 mal die Achsel entlang und verreibe die Flüssigkeit mit den Fingern, denn sonst gelangt zu viel auf die Achseln und das kann wieder zu brennen führen (reicht aber auch völlig aus) Hände gleich danach waschen!

Eigentlich braucht man darüber dann kein anderes Deo geben, aber ich liebe den Duft meines Duschdas Deos (Golden Cashmere) & das Bettina Barty Vanilla und steiche damit noch einmal darüber. ^-^




Ganz günstig ist es nicht, aber dafür, dass es so lange hält finde ich das total ok - Hier findet ihr es bei Amazon.

Ich hoffe ich konnte einigen mit diesem Beitrag helfen. ^-^

Kommentare:

  1. Das Schwitzproblem hatte ich auch früher, aber ich nehm immer so ein Gemisch aus der Apotheke, das nennt Aluminiumhexahydrat und kostet nur 8 € :) Das hilft total gut und ich könnte ohne gar nicht mehr auskommen <3 Drogeriedeos bringen bei mir auch nix, da kann ich das Deo auch ganz weglassen :D

    AntwortenLöschen
  2. guter tipp :-D

    www.lamooonda.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Puh, das ist wirklich teuer... Ich habe da einen nicht so teuren Tipp für dich: Es heißt "Yerka", kostet ca. 7€ und gibts in der Apotheke! Kannst es ja mal ausprobieren :)
    Lieben Gruß,
    minzemaedel

    AntwortenLöschen
  4. Wuuuuuuuunderschöner Header! Und besonders schöner Blog :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe deinen Blog, vorallem weil er so vielseitig ist :)

    http://liebenlebenlachen.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde sogar manche Deos aus der Drogerie machen es noch viel schlimmer und dann riecht das so ekelig weil das Deo iwie ein eigengeruch entwickelt :-D
    Klingt nach einer guten Lösung, jedoch bin ich immer ein bisschen vorsichtig bei Sachen wo man nicht genau weiß ob schädlich oder nicht ;-))

    AntwortenLöschen
  7. Ciao:) I've just now discovered your blog,it's very cute and with many inspirations! If you like mine,follow each other with bloglovin and google friends?Ciao,Paolo:)

    AntwortenLöschen
  8. Dieses hier von Rexona ist auch klasse ! http://www.addictedtofashion.net/files/wys/users/1/Beauty/rexona.jpg Macht die Achseln staubtrocken und man schwitzt wirklich kein bisschen!!!

    AntwortenLöschen
  9. Also ich hab dieses supertollen von Rexona! Der ist echt klasse!

    Und für Tage, an denen es dann doch sehr heiß ist, nehm ich immer meinen aus der Apotheke, kostet höchstens 10€ und enthält auch das Aluminium, und funktioniert super. :)

    AntwortenLöschen
  10. Die Schuhe aus den unteren Posts sind der Wahnsinn, ich muss auchmal wieder bei Deichmann vorbei schauen!

    AntwortenLöschen
  11. Hey, süßer Blog, schau doch auch mal bei mir vorbei, darüber wär ich sehr froh!

    Kiss, Charlotte

    AntwortenLöschen
  12. sweat-off habe ich auch seit ein paar jahren :-D das ist wirklich gut. also wer das brauch unbedingt KAUFEN KAUFEN KAUFEN

    das teil hält bei mir ein jahr

    AntwortenLöschen
  13. Dein Blog ist total toll. So vielseitig!
    Und vielleicht werde ich mir das Deo auch bestellen.
    Ich schaue schon länger nach einem Deo, das Nervositätsschwitzen in Zaum hält, aber nie habe ich eins gefunden, was wirklich geholfen hat. Also ist das ein echt guter Tip :)

    Hättest du eventuell Lust auf gegenseitiges verfolgen?

    Liebste Grüße

    http://thetivafever.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  14. Bei der Apotheke kann man sich sowas auch anmischen lassen, kostet dann aber nur 8 € ;)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...