Seiten

Mittwoch, 6. Juni 2012

Sabrina´s Insider Tipps Part 3 / Make up - Powder

Guten Abend meine Lieben ^-^

Ach wie schön, morgen ist Feiertag und ich kann so richtig schön faulenzen ^-^
In den letzten Tagen habe ich wieder einiges an Beautyzeugs gekauft. Mit dabei unter anderem ein Mac Lippenstift, ein LÓreal Paris Lippenstift aus der neuen Caresse Reihe & etwas tolles für die Füße.

Heute aber geht es um meine liebsten Make up´s.
Ich habe eher eine fettige Haut (bzw Stirn)- die mich noch wahnsinnig macht!
Das lustige an der Sache ist, dass andere sagen, es würde ihnen kaum auffallen - wenn ich aber in den Spiegel sehe, denke ich mir oft ahhhh ich glänze wie noch was! Ein leichter Glow ist ja wünschenswert, aber kein doofer Glanz auf der ganzen Stirn -.-
Die ultimativen Produkte dagegen, habe ich bis heute nicht gefunden und ich habe schon so viel Zeit und Geld dafür investiert! Egal ob Waschgels für fettige/normale/sensible/trockene Haut und Creme´s & Gels für all diese Hauttypen ... von Chemiebomben bis Natur Pur ... meine Haut ist das sowas von egal. -.-
Das Einzige, dass ich nicht oder sehr selten habe, sind Pickel. Wenigstens etwas ;)
Wenn jemand eine Wunderwaffe für so einen Hauttyp hat, immer gerne her damit ^-^

Ich zeige euch nun Produkte die ganz gut für Normale-fettige Hauttypen geeignet sind.
Ich achte bei Foundations sehr darauf, dass sie sich nicht in Poren und Linien absetzen.
Diese Produkte, die ich euch hier empfehle, sind darin sehr zufriedenstellend!
Außerdem achte ich auf den Farbton, da ich ein Blassnäschen bin, muss es eine sehr helle Farbe sein, die weder zu rosa noch zu gelblich ist.
Da ich sehr selten Pickel habe, muss ich nicht wirklich was damit abdecken, deshalb kann ich zur Deckkraft leider nur wenig sagen, aber ich würde sagen, sie decken alle im mittleren Bereich.
Wenn sie jetzt noch lange mattieren würden, wäre ich megazufrieden, aber da ist meine Haut relativ stur -.-
Diese Produkte machen aber alle einen sehr ebenmäßigen Teint und das finde ich sooo schön.


Wie schon angekündigt, habe ich die neue Garnier BB Cream Blemish Balm Miracle Skin Perfector Matt getestet und mit dem Vorgänger und einem Ähnlichen verglichen.
Ich bin sehr zufrieden mit der Matt Variante, denn sie erfüllt alles, was ich (oben genannt) an einer "Foundation" liebe, nur der Matteffekt ist mir persönlich noch zu gering, aber das ist mein dauerhaftes Problem. Im Vergleich zum Vorgänger ist er aber deutlich matter!
Das was Maybelline Jade als Konkurenz rausgebracht hat, ist ein Scherz,... so etwas orangenes schmierendes, ist ein Albtraum! Ein Megaflop!
Schon vor längerer Zeit, habe ich das Max Factor Soft Resistant Make up benutzt. Es war (ist) sehr lange schon mein Liebling. Nur mische ich die Nuance 1 ein wenig mit Nr. 2, da Nr. 1 etwas zu rosastichig wirkt. Ansonsten Top!
Seit kurzem liebe ich auch die Catrice Photo Finish Foundation. ^-^

All diese Make up´s kann ich euch nur sehr empfehlen!
Und ich hatte von günstigeren Drogerie bis High End Foundations schon vieles ausprobiert.





Punkt 2 sind Puder (Make up´s). Habe auch schon viele ausprobiert und bin letzendlich bei dem Manhatten Soft Compact Powder gelandet. Wenn ihr das mit einem Schwämmchen auftragt, habt ihr eine Haut wie von Photoshop :) Es gibt sie in mehreren hellen Nuancen und ich liebe derzeit die Farbe 3 Beige. Es gibt aber auch z.B. ein transparentes Puder davon.


Da das Puder von Manhatten leider kein Meister des mattierends bei mir ist, verwende ich an der Stirn noch das essence fix & matte translucent loose powder. Es hinterlässt auf der Haut keine Farbe und soll einfach bei der Mattierung helfen. Aber Achtung! Damit sieht man schnell zu pudrig aus!


So, das waren meine Lieblinge - welche sind denn eure?

Kommentare:

  1. also ich mag ja generell kein make up. aber ab und an muss ichs einfach verwenden. Ich liebe das color-stay make up von revlon!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa davon habe ich auch noch welche hier stehen, aber die gibt es ja hier schon länger nicht mehr zu kaufen. -.-

      Löschen
  2. Ich benutze garkein Make Up auch nicht Puder oder sowas :D Ich finde das ist ein Teufelskreis, man benutzt Make Up um bessere Haut auszustrahlen und bekommt von dem Make Up nur noch unreinere Haut weil es Poren verstopft. Ich hab von Make Up immer total Pickel bekommen und seit einem Jahr benutze ich nichts mehr außer Mascara/Augen Make Up und habe suuuper reine Haut :D Aber wenn man einfach nur glänzende Haut hat ist Puder natürlich ideal :)

    AntwortenLöschen
  3. Das Photo Finish finde ich auch richtig gut. So ein Proebchen von der Maybelline Creme habe ich auch, wollte ich heute erst testen, aber sie macht mit ganz schoen Angst ;). Und die von Garnier würde mich sich interessieren, ich kenne nur das Produkt, was vorher auf den. Markt gekommen ist.

    AntwortenLöschen
  4. Das Puder von Manhattan hab ich auch und bin Mega zufrieden damit und von der foundation hab ich auch schon viel gutes gehört , weißt du ob die auch für zu Pickel neigender haut geeignet ist ??

    xoxo
    Linda

    liliansparkle.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also spezielle gegen Pickel also "nicht komodegon" steht bei beiden nicht drauf.

      Löschen
  5. ich kann Make up auch nicht leiden hatte mit 13/14 Jahren eine Phase, bei der ich mir das dunkelste Make up das es gab ins Gesicht geschmiert hab und das mehrmals am Tag... seit dem habe ich einen totalen Eckel vor Make up...

    AntwortenLöschen
  6. Hey bei mir läuft gerade eine Blogvorstellungs-Aktion, schau doch vorbei ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde das fix & matte Puder von essence suuuuper :)

    AntwortenLöschen
  8. http://cdn.starflash.de/bilder/essence-oil-control-paper-500x500-19817.jpg

    das hilft unterwegs gegen dein Stirnproblem (:

    LG!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sowas ähnliches habe ich auch und ist für unterwegs sehr praktisch ^-^

      Löschen
  9. Hi! ^^ Also, ich habe eine ziemlich schlechte Haut und auch eine sehr schnell fettende. Innerhalb der letzten 5 Jahre hab ich unzählige Produkte ausprobiert, immer ohne zufrieden stellende Ergebnisse! -.- Aber seit kurzem hab ich was entdeckt, dass es nur in der Apotheke gibt und wirklich wirklich super ist! Für dein Problem gäbe es von der Marke folgendes Produkt:
    http://www.larocheposay.de/Produkte-Behandlungen/Effaclar/EFFACLAR-MAT-p6723.aspx
    dieses produkt hab ich selbst noch nicht probiert (da ich zur zeit wegen meiner haut tabletten benutze, die sie stark austrocknet), aber mit der marke habe ich allgemein wirklich gute erfahrung gemacht und sie halten auch, was sie versprechen! (hat mir übrigens auch meine hautärztin empfohlen^^). ich kann es also wirklich nur empfehlen! :) Man muss natürlich ein wenig mehr zahlen, als in der drogerie, aber dafür hat man was gescheites! ^^
    achja, muss auch gesagt werden: toller blog mit wirklich hilfreichen einträgen!! *_*
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön ^-^

      Ja, ich werde die Produkte mal ausprobieren! Vielen Dank für den Tipp!

      Löschen
  10. Hey ;-) ich bin auch ein richtiges hellhäutchen und habe lange gebraucht um tolle Produkte zu finden! Ich benutze von astor die Foundation in der hellsten Farbe (ivory),die ist auch mattierend und ich finde Sie sehr gut.das powder von Manhattan benutze ich auch ;-) das garnier blemish balm werde ich mir auch mal kaufen :)

    AntwortenLöschen
  11. Ich überlege auch schon länger, ob ich mir das Make-up von Catrice holen soll. Momentan benutze ich allerdings eine Tagescreme von Alterra, mit der ich ganz zufrieden bin. Ich hasse es, wenn ich zu viele Produkte rumstehen hab ;) Vor paar Tagen hab ich ja von smooth-365 berichtet, welches ich als Make-up Grundlage nutze. Von Tag zu Tag gefällt mir dieses Produkt besser, und als ich gestern von der Arbeit heimkam, habe ich kaum geglänzt. Zwar musste ich zweimal nachpudern auf der Arbeit, aber weniger als vorher.

    Welches Produkt würdest du eher empfehlen: das Catrice-Make-up oder die Garnier BB Creme matt?! Welches mattiert besser und deckt besser? Ich hoffe, du kannst mir weiterhelfen :) Aber ich bin noch unschlüssig, da ich es im Sommer schöner finde, wenn man nicht ganz so zugekleistert aussieht und ich mag das Gefühl von Make-up auf der Haut gaaar nicht. Deshalb nehme ich deckendes Make-up lieber im Herbst/Winter :)

    Das Manhattan Puder liebe ich ♥ Das beste, was ich je hatte...allerdings trage ich es jetzt doch lieber mit einem Puderpinsel auf, sonst sieht es so künstlich aus.
    Das essence Puder fand ich total schlecht, es hat meine Haut total ausgetrocknet. Sonst neige ich aber auch eher zu fettiger Haut auf der T-Zone. Aber eher Nase und Kinn, Stirn nicht so.
    Und ich finde auch, dass du NIE glänzend ausschaust ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uff, da musst du mich noch ein bisschen testen lassen, bevor ich meinen Favorit zwischen Catrice und Garnier sagen kann, aber keins davon wäre ein Fehlkauf ^-^

      Haha ja klar sehe ich auf den Bildern nie glänzend aus, weil ich vorher nochmal darauf achte und teilweise abpudere ;D

      Löschen
  12. Das Manhattan Puder ist auch mein absoluter Favorit - ich benutze es seit gefühlten 3 Jahren und war immer zufrieden :)
    Liebste Grüße,
    http://eat--dress--love.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  13. hi , schöner blog hast du lust bei meiner blogvorstellung mitzumachen ? :) http://denise-sulu.blogspot.de/2012/06/blog-post_06.html

    AntwortenLöschen
  14. Achja das leidige Thema "Haut". Da hab ich auch so meine Problemchen mit. Hab auch immer das Gefühl, dass ich total stark im Gesicht glänze, weil meine Haut einfach zu fettig ist. Bis jetzt hab ich auch noch nichts gefunden, was irgendwie hilft :/
    Werd aufjedenfall mal die BB Cream von Garnier ausprobieren, denn was du so geschrieben hast, klingt ja echt gut.

    Liebe Grüße,
    thegoldenskull.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  15. Ich hab mit der BB Cream Matt die gleiche Erfahrung wie du gemacht, finde sie auch toll :) Hab meinen Post dazu jetzt auch online. Allerdings könnte sie auch gerne NOCH mehr mattieren, ich hasse es, wenn ich glänze. Aber genau wie bei dir, sehe das meistens nur ich xD Das Manhattan Puder sollte ich mir auch mal ansehen. Benutze derzeit MAC Puder, aber soooo~ perfekt ist es auch nicht..für den Preis. Mattiert jedenfalls nicht so lange wie es für mich sollte :) Das Transparent Puder hat bei mir leider eine total weiße Schicht hinterlassen, auch wenn ich es gaaanz vorsichtig aufgetragen habe, schade

    AntwortenLöschen
  16. Mein Hauttyp ist ähnlich wie deiner & mir hilft da am besten die mattierende Pflege für Mischhaut von bebe (http://www.mybeautycase.de/prev/256x256/images/products_cinderella/tagespflege-nachtpflege/mattierende-pflege-fuer-mischhaut-20968-0.jpg)
    Kostet nicht viel, hält lange & mattiert, zumindest bei mir, die Haut suuper.

    AntwortenLöschen
  17. Ich bin schon laange am überlegen ob ich mir die Catrice Foundation kaufen soll. Ich liebe die Nagellacke von Catrice, aber mehr habe ich bis jetzt noch nicht ausprobiert...
    Ich denke aber wenn du damit so zufrieden bist, werde ich mich doch mal durchringen sie zu kaufen !! Danke für die tolle Review und die Vorstellung deiner Lieblinge !

    Auf meinem Blog habe ich auch eine kleine Beauty School mit meinen Lieblingsprodukten vorgestellt, vllt schaust du ja mal vorbei ?

    Lieben Gruß,
    Ann von
    www.redandglitter.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  18. Hi nice blog,
    I wonder if you would you like to follow each other:)

    http://www.glossylala.blogspot.co.uk/
    Happy blogging

    AntwortenLöschen
  19. Oha, das Video..ich dachte erst, das sind Frauen, aber nein - das waren Kinder. Schrecklich, wie die aussahen :/ Und das eine Kind war sogar etwas kräftiger und wird dort so von seiner Mutter zur Schau gestellt.

    AntwortenLöschen
  20. Ich habe auch eine eher fettige Haut die schnell glänzt und mir irgendwann dann mal die Creme von Essence gekauft (diese Lilia Farbende) und möchte sie nie mehr hergeben.
    Seitdem ich sie benutze fettet meine Haut nicht mehr so schnell nach und das für noch nicht einmal 2€ :D

    AntwortenLöschen
  21. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...